Anbieterwechsel bei Testsieger.de in nur 60 Sekunden

1. Preis berechnen
2. Tarif auswählen
3. Vertrag online abschließen
  • Schnell & sicher wechseln
  • Günstigen Gastarif finden
  • Kostenlos & einfach
x

Verbrauch (kWh)

Geben Sie bitte an, wie viel Gas Sie im Jahr verbrauchen. Verwenden Sie dazu einfach Ihre letzte Jahresrechnung Ihres bisherigen Gasanbieters. Sollten Sie Ihren persönlichen Gasverbrauch nicht kennen, können Sie sich an die folgenden Richtwerte halten:

Wohnung 30 m²   ca. 3.500 kWh
Wohnung 50 m²   ca. 5.000 kWh
Wohnung 100 m²   ca. 12.000 kWh
Reihenhaus   ca. 20.000 kWh
Einfamilienhaus   ca. 35.000 kWh

x

Postleitzahl

Die Postleitzahl, an der in Zukunft das Gas bezogen werden soll. Bitte geben Sie eine gültige 5-stellige Postleitzahl an.
Die Testsieger.de Note
Kategorie
Gewicht
Preis
AGB Bewertung
Kundenbewertung
Annahmequote
40%
30%
20%
10%
mehr
In 60 Sekunden den Gasanbieter wechseln

Das klingt reißerisch – doch es ist möglich, innerhalb von nur einer Minute den Gasanbieter zu wechseln. Schließlich führen bereits wenige Schritte zum günstigeren Gasanbieter. Die tatsächliche Geschwindigkeit hängt dabei natürlich von jedem selbst ab. Es beginnt damit, die Gaspreise zu vergleichen. Anschließend noch den Wunschanbieter auswählen, schon geht es zum Wechselauftrag und der Wechsel ist fast geschafft.

Daten ergänzen und Wechselauftrag absenden

Um den Wechselauftrag online abschicken zu können, fehlen nur einige wenige Daten, die Sie noch ergänzen sollten. Ist das erledigt, schicken Sie den Auftrag direkt online ab. Die restlichen Formalitäten übernimmt dann der neue Gasanbieter für Sie – in der Regel sogar die Kündigung bei Ihrem Vorversorger. Eine Ausnahme: Nehmen Sie ein Sonderkündigungsrecht wahr, etwa aufgrund einer Preiserhöhung, müssen Sie Ihrem bisherigen Gasanbieter selbst kündigen. Ebenso verhält es sich, wenn die Kündigungsfrist nicht mehr lange dauert. Ansonsten haben Sie alle notwendigen Schritte unternommen.

Durchgehende Gasversorgung garantiert

Nun heißt es: warten. In der Regel dauert es nur wenige Wochen, bis der neue Gasanbieter zu günstigeren Konditionen beliefert. Sie merken sicherlich nichts – alles läuft weiter wie bisher. Nur der monatliche Abschlag wird nach dem Wechsel künftig an den neuen Gasanbieter gezahlt.